Bei weiterhin freigebliebenen Plätzen können sich ab 25. April auch interessierte Nichtmitglieder anmelden

Wanderwoche der Skigilde Bochum auf der schwäbischen Alb

Termin: Sa 11.09.2021 bis Sa 18.09.2021

Unterkunft: Hotel Rössle in Stetten am kalten Markt,  An der Hilb 13 (http://www.roessle.eu)

Plätze: 20 EZ HP 76,50 Eur pro Tag
10 DZ HP 66,50 Eur pro Tag und Person

Anforderung: Anspruchsvolle Wanderungen von 12 bis 18 km. Trittsicherheit und Kondition für Steigungen sind erforderlich. Wanderstöcke und festes Schuhwerk sind wie immer sinnvoll.

Teilnahme: Nach Kenntnisnahme der Anforderungen (s.o.) nur für Mitglieder des Vereins “Breitensportverein Skigilde Bochum e.V.”

Anmeldung: Wegen der erneut verlängerten Corona-Beschränkungen können wir die Anmeldung nicht wie bisher vorgesehen im Garten von Marlis und Klaus vornehmen sondern ändern wie folgt:
Anmeldungen werden ab 27.2. per E-Mail angenommen: Anmeldungen für Doppelzimmer bitte an Klaus unter klaus.mollenhauer@ruhr-uni-bochum.de und für Einzelzimmer an voss-appelhoff@posteo.de. Wer nicht über die Möglichkeit verfügt E-Mails zu versenden und auch niemanden darum bitten kann rufe bitte Peter unter der unten angegebenen Handy-Nummer an.

Anzahlung: 50,- Euro pro Teilnehmer bitte auf ein noch anzugebendes Konto überweisen, die Anmeldung wird erst nach Eingang des Betrages verbindlich sein.

Weiteres: Für die Teilnehmer wird es im Laufe des Jahres 2021 eine Veranstaltung geben, bei der Einzelheiten besprochen werden.

Hinweis: Die Fahrt steht leider unter “Corona-Vorbehalt”, das heisst, sie könnte je nach Pandemie-Entwicklung auch noch recht kurzfristig abgesagt werden.

Eure Organisatoren Gerhard Grimmenstein
Klaus Mollenhauer
Peter Voß-Appelhoff   (0160 8235211)

REGELUNGEN IM JANUAR

Aufgrund der behördlichen Anordnungen müssen wir im Januar bis mindestens 31. Januar den kompletten Sportbetrieb 

(NORDIC WALKING / HALLENSPORT) einstellen und sagen auch alle Veranstaltungen ab, dies gilt

auch für die Mitgliederversammlung. 

Sobald wir Kenntnis der Regelungen ab dem 31.ten Januar haben werden wir das weitere Vorgehen planen und Euch informieren.

Für 2021 können wir aufgrund der unklaren Lage derzeit keinen Veranstaltungsplan erstellen. Sobald es hier Möglichkeiten gibt, werden wir weiteres planen und über einzelne Veranstaltungen informieren. Alles andere macht momentan leider keinen Sinn.  

Unser Bestreben bleibt es weiterhin unter Berücksichtigung des Gesundheitsschutzes gemeinsame sportliche Aktivitäten anzubieten. 

Wir danken Euch auch für Euer Vertrauen in unsere Arbeit in dieser besonderen Zeit!!

EUER VORSTAND